You light up my world like nobody else!

Luxus, Glamour.. Nur so kennen wir das geschehen in Hollywood. Die Stars lassen es sich gut gehen und unterhalten uns normalen Menschen. Doch läuft wirklich alles immer so glatt ab, wie die Außenwelt es sieht? Spiele deinen Character durch den chaotischen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Every cloud has a silver lining
Sa Okt 06, 2012 7:56 pm von High Society

» [Bestätigung] Internat Los Angeles
Fr Okt 05, 2012 1:06 am von High Society

» Hollywood Edges of Glory
Fr Sep 21, 2012 6:43 am von High Society

» Die Mall
Fr Sep 21, 2012 5:04 am von Zayn Malik

» Abwesenheitsliste
Di Sep 18, 2012 9:03 am von Claire Holt

» Wohnzimmer
Mo Sep 17, 2012 9:37 am von Claire Holt

» Secret Desire
Mo Sep 17, 2012 6:04 am von Niall Horan

» Wohnzimmer
So Sep 16, 2012 11:39 am von Nina Dobrev

» Nialls Twitter (@NiallOfficial)
So Sep 16, 2012 7:52 am von Niall Horan

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 9 Benutzern am Mo Sep 10, 2012 8:52 am

Teilen | 
 

 Die Mall

Nach unten 
AutorNachricht
Niall Horan
Admin
avatar


BeitragThema: Die Mall   So Sep 16, 2012 7:36 am

cf-Wohnzimmer

Es dauerte nicht lange bis ich mit Zayn dann in der Mall angekommen war. Ja wir wohnten recht Zentral daher war es wirklich gut zu den Geschäften und sonst was zu kommen. Auch die Bars und Clubs waren gleich in der Nähe. Super, denn so musste man nie Kohle ausgeben, die man eigentlich für was anderes nehmen konnte. Taxis oder Bus und Bahn kam so nicht in Frage. Außerdem liebte ich Spaziergänge, egal ob es morgens, mittags oder abends war. Es war einfach entspannend und man konnte super nachdenken. Also war der Moment jetzt spitze, da Zayn und ich ja eh nicht viel redeten. Ich hoffte echt, dass sich das mit der Zeit legen wird.. diese Anspannung zwischen uns. Denn ich wollte ihn als Freund wirklich nicht verlieren.. Dazu haben wir einfach schon zu viele Dinge angestellt und wir waren einfach zu fest aneinander gebunden. Er war mein aller bester freund und daran wird sich hoffentlich auch nichts ändern.
Als wir dann angekommen waren musste ich kurz seufzten und versuchte einfach mal das, was eben, aus zublenden und mich einfach gut zu fühlen.
"Also.. Ich muss unbedingt zu Tommy Hilfiger. Da habe ich die blaue Hose her, die ich vorhin anhatte. Und ich wollte sie unbedingt heute Abend anziehen. Aber da sie bis dahin nicht trocken wird muss ich sie mir wohl ober übel nochmal kaufen." Ich verzog kurz das Gesicht und musste dann etwas lachen, nahm ihm am Arm und zog Zayn ein Stück mit, ehe ich ihn wieder los ließ und dann irgendwann bei Tommy Hilfiger angekommen war. Die Hose sah ich sofort und steuerte direkt drauf zu, durchsuchte die Größen und musste dann feststellen, dass meine größe nicht mehr da war. Sag mal lief heute alles schief? Ich schmiss die Hosen dann auf den Stapel und grummelte irgendwas vor mich hin. Es war die aller geilste Hose und nun? "Läuft heute alles schief?" fragte ich grimmig und durchsuchte dann die anderen Farben der Hose. Ja die grüne war schon ganz Geil. Meine Lieblingsfarbe war ja auch grün. "Bleibt mir ja nichts anderes übrig.. Aber das passt nicht zu meinem Oberteil was ich anziehen wollte.." Traurig blickte ich Zayn an und versuchte einfach zu tun als würde mich das alles mit ihm und mir nicht stören. "Hilf mir.. was soll ich jetzt machen?" fragte ich und steuerte auf ihn zu, hatte die grüne Hose weiterhin in der Hand und sah ihn fragend an. Natürlich verlor ich mich kurz in seinen Augen, blinzelte dann jedoch und sah zu der Verkäuferin. Vielleicht gab es die Hose ja hinten im Lager noch? Aber meistens war es doch so wenn man fragte, dass es nur noch das gab, was draußen lag.
Vielleicht sollte ich ja noch in einem anderen Laden suchen. Aber nein ich wollte diese Hose und keine andere!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://youlightupmyworld.forumieren.com
Zayn Malik

avatar


BeitragThema: Re: Die Mall   So Sep 16, 2012 7:59 am

Nun waren sie also in der stadtbekannten Mall und er sah schon viele Geschäfte, die ihm bereits bekannt waren. Oh ja hier konnte man wirklich gut shoppen und sein Geld ausgeben. Vor allem war es hier nicht so billig, eher teuer aber sie hatten ja eh genügend Geld und müssten sich keine Geldsorgen machen. Nun sah er sich um und dann fing Niall auch schon an zu reden, und er hörte ihm zu und sah dabei
zu ihm. Uh ja Tommy Hilfiger klang gut, ganz nach seinem Geschmack. Dann wurde er schon beim Arm gepackt und ihm blieb nichts anderes übrig als ihm zu folgen. Dort angekommen stürzte sich der Ire schon auf die Hosen und hatte schnell die passende gefunden, doch da war nur ein kleines Problem, seine Größe war leider nicht dabei, verdammt! Der junge Malik fühlte mit seinem Freund mit, es hatte ihm so viel bedeutet das er genau die gleiche Hose bekam und jetzt konnte er
sie nicht mehr kaufen. Nun wurde er auch schon um Hilfe gebeten und er überlegte kurz ehe er aufmunternd sagte: „Kein Problem, ich regle das schon. Wäre doch gelacht wenn ich das nicht hinbekomme.“ Dann blickte er ihn noch kurz an und warf einen Blick auf diese grüne Hose, die gar nicht passte. Und ja für eine Weile machte er sich keine Sorgen und vergaß das von vorhin, es würde ihn nur unruhig machen und das durfte er vor dieser großen Show ja auch nicht sein.
Nun ging er auf die Verkäuferin zu und fragte diese: „Guten Tag, hätten sie zufällig diese blaue Hose hier eine Nummer kleiner? Mein Freund braucht sie, es ist wirklich wichtig.“ Der Ernst in seiner Stimme und sein Blick sagten alles. Die Verkäuferin schien zunächst etwas überrascht, doch dann nickte sie nur und meinte sie würde im Lager nachschauen. Siegessicher blickte er ihr hinterher. Ja er würde alles dafür tun, nur damit Niall seine geliebte Hose erhielt. Er fragte sich aber auch was gewesen wäre wenn er ihm auch gesagt hätte dass er mehr als nur Freundschaft für ihn empfand? Diesen Gedanken verwarf er gleich lieber, er durfte jetzt bloß nichts mit einem Jungen anfangen, der dazu auch noch sein Seelenverwandter war. Es würde dauern bis seine Gefühle für ihn wieder abgekühlt waren, bis dahin musste er ein wenig auf Abstand gehen. Nach kurzer Zeit kam die Frau zurück und tatsächlich sie hatte die blaue Hose dabei. „Sie haben Glück, eine hatten wir noch auf Lager.“ sagte sie freundlich und überreichte ihm die. Er bedankte sich und dann drehte er sich schwungvoll um
und lächelte den Iren an. „Na bitte hier hast du deine Hose. Bin ich nicht amazayn oder was?“ Und da kam schon wieder seine Selbstverliebtheit zum Vorschein, ja er fühlte sich jetzt wieder gut. Er hielt sie ihm hin und dann nahm Niall diese Hose und er blickte ihm ganz kurz in seine Augen und spürte einen Schauer der seinen Rücken entlangfuhr. Nein jetzt musste er sich beherrschen okay? Nicht hier, niemals! Zayn schaute schnell wieder weg, biss sich dabei auf seine Unterlippe und versuchte ganz ruhig zu bleiben. Dann fragte er seinen Freund: „Na hast du jetzt alles was du brauchst? Ich brauch unbedingt neue Schuhe.“


[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niall Horan
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Die Mall   So Sep 16, 2012 8:19 am

Eigentlich wollte ich ihm schon sagen das er sich gar nicht die Mühe machen musste, das sie sie zu 100% eh nicht hatten. Kurz seufzte ich und legte die Hose wieder weg. So eine wollte ich eh nicht haben, wenn dann schon die blaue. Als Zayn dann mit der Verkäuferin sprach sah ich mich etwas um und schaute mal hier nach einem T-Shirt und auch mal da. Doch es sprach nichts so wirklich an. Es war einfach nur die Hose die ich haben wollte. Plötzlich kam Zayn mit der Hose wieder und ich fing an zu strahlen, meine Mundwinkel zogen sich fast bis zu meinen Ohren und ich sah den jungen Malik. "Gott Zayn danke, ich liebe dich.." meinte ich dann und erst danach merkte ich, was ich gesagt habe. Ich sagte ihn immer das ich ihn liebte, wenn er mir was besorgt hatte oder wen er zu einem Überraschungsbesuch was von Nandos mit gebracht hatte. Doch nach dem heute kam das sicher etwas.. naja überflüssig. Schnell räusperte ich mich und lächelte ihn nur kurz an. "Danke.." murmelte ich schnell und huschte an ihm vorbei an die Kasse. Während ich mit dem Rücken zu ihm war kniff ich die Augen zu und sprach leise mit mir selber, was der scheiß eben sollte! Ich bin einfach die Dümmste Person überhaupt. Lächelnd sah ich die Verkäuferin an und bezahlte dann die Hose, oh ja meine geliebte Hose.
Wieder bin ich 140$ los geworden aber das war es mir wert. Als ich wieder bei Zayn war schüttelte ich den Kopf. Mehr wollte ich hier nicht. "Ne wir können uns jetzt auf den Weg machen deine Schuhe zu suchen.." grinste ich und fuhr mir einmal lässig durch die Haare. Ich bereute wirklich gerade das zu ihm gesagt zu haben. Vielleicht hatte er es ja auch einfach ignoriert.. Aber vielleicht auch nicht.. In Moment hatte er noch kein Kommentar dazu abgegeben. War auch gut so. Kurz räusperte ich mich und machten uns nun auf den Weg um für den Engländer neue Schuhe zu suchen. Vielleicht fand ich ja auch noch ein neues paar. Hoffentlich würde nun nicht wieder so eine mega komische Stimmung zwischen uns herrschen, denn mir kam es eben so vor, als würde es sich etwas normalisieren. Auch wenn es nur ein Anfang war.. "Zayn?" fragte ich ihn dann im gehen und wollte ihm eine wichtige Frage oder eher etwas wichtiges mit teilen. Also blieb ich stehen und hielt ihm am Arm zurück, sodass er nicht mehr weiter ging. "Es tut mir Leid, was ich eben im Laden gesagt habe.. Und am liebsten würde ich einfach alles vergessen.. Ich hasse diese komische Stimmung zwischen uns und es war auch nicht meine Absicht das es heute passiert.. Also das vorhin in deinem Zimmer. Am liebsten würde ich es vergessen, denn du bist echt mein Bester Freund! Mein Bro.." Kurz musste ich grinsen und sah ihn dann wieder an. "Lass einfach nicht mehr dran denken ok?" Denn das hatte er vorhin ja auch vorgeschlagen und ich fand, dass es eine recht gute Idee ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://youlightupmyworld.forumieren.com
Zayn Malik

avatar


BeitragThema: Re: Die Mall   So Sep 16, 2012 8:56 am

Also Niall war wohl wirklich sehr zufrieden als er die blaue Hose sah, ja er strahlte richtig. Scheiße sah er dabei süß aus! Und er musste ihn einfach angrinsen, das war ja wirklich witzig. Dagegen konnte er einfach nichts tun. Als dieser sich jedoch bedankte, erstarrte er und seine Mundwinkel zuckten kurz. Hatte er gerade Ich liebe dich gesagt? Ja sicher, sowas konnte er nicht verhören. Ein unangenehmes
Gefühl machte sich sofort bei ihm bemerkbar und er schluckte. Dieser schien das auch bemerkt zu haben und hatte es eilig schnell zu zahlen. Gut dass er ihn jetzt nicht sehen konnte, den in seinen Augen spiegelte sich Furcht wieder. Andererseits bedeuteten ihn diese Wörter schon viel, ob sie auch ernst gemeint waren? Ach nein daran durfte er jetzt wirklich nicht denken, es war ja schon schlimm genug was sie vorhin getan haben und er wollte bloß nicht darüber reden, dann würden nur seine verdrängten Gefühle wieder hochkommen und dann wäre er so emotional, nein das passte ihm aber gar nicht. Schon nach einigen Minuten kam Niall wieder zurück zu ihm und er tat so als wäre alles normal. „Keine Ursache… oh ja Schuhe, na dann gehen wir.“ meinte er noch und bekam große Augen als sich der Ire so lässig durch sein Haar fuhr, einfach zum da hinschmelzen. Wie gerne würde er da wieder rein greifen, aber das ging ja nicht. Dann gingen sie auch
schon los, verließen den Laden und machten sich auf den Weg zu dem Schuhladen. Er wusste auch genau wohin sie gehen mussten. Zum Laden war es auch gar nicht weit. Doch dann wurde er am Arm festgehalten und er blieb automatisch stehen und drehte sich um. Seine Augenbraue war hochgezogen und er fragte sich was er von ihm wollte, denn es musste ja wichtig sein. Sonst hätte er ihn ja nicht so
aufgehalten. „Was gibt´s Niall?“ wollte er also von ihm wissen und schon bekam er seine Antwort, auf die er gar nicht lange warten musste. Oha wie sollte er darauf nur reagieren? Aber zumindest schien es ihm genauso zu ergehen das sie das ganze einfach nur noch schnell vergessen sollten. Doch aus irgendeinem Grund spürte er so einen kleinen Stich in seinem Herzen. War das etwa Enttäuschung? Oh nein, ja das war es sogar! Also hätte er lieber gehabt wenn sie es nicht vergessen hätten. Sollte er ihm auch seine Gefühle zu ihm gestehen? Nein! Kam sofort die Antwort von seinem Gehirn, jetzt durfte er bloß
nicht nachgeben und damit würde er nur alles kaputt machen. „Ach ist ja nicht schlimm ich weiß ja wie du es gemeint hast…also nur so zum Spaß eben, wie immer. Mir geht es genauso, Scheiß drauf, vergessen wir das und alles ist wieder gut.“ Dann fügte er hinzu: „Und du bist mein allerbester Bro, and I´ll never let you go.“ Ja der letzte Teil war leicht gesungen und er musste nun auch grinsen. Also war jetzt doch alles wieder gut. Dann knuffte er ihn leicht
in seine Seite und ging dann los und wartete gar nicht auf Niall. Der würde ihn schon finden. Zayn betrat nun das Schuhgeschäft und machte sich gleich auf die Suche nach ein Paar Schuhen. Doch er wusste nicht welches er nehmen sollte. Das war schwierig und er musste schmunzeln. Der Ire könnte ihm da ruhig weiterhelfen.


[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niall Horan
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Die Mall   So Sep 16, 2012 9:14 am

Zayn sah mich an und man konnte ihm die Verwirrtheit ansehen als ich ihn festhielt. Ja ich musste es einfach sagen sonst hätte ich es nie gemacht. Außerdem ging es mir schon nah irgendwie.. Ich hatte dieses komische Gefühl im Bauch das es falsch war. Nur wusste ich noch nicht wirklich ob es falsch war ihn geküsst zu haben oder ob es falsch war das wir aufgehört hatten. Denn irgendwie glaubte ich, dass Zayn auch nicht so ganz ohne Gefühle zu mir war. Denn hätte er denn sonst angefangen. Außerdem hatte er doch zu mir gesagt, dass er mich gerne mochte und etwas in mich verschossen war. Sonst wäre es doch gar nicht so zu dem ganzem gekommen. Verheimlichte er mir also was? Ich konnte das gar nicht wirklich einschätzen, wenn ich ehrlich war. Vielleicht wollte ich mir auch einfach nur einreden, dass Zayn auch was für mich empfand, damit ich mich nicht so schlecht fühle. Oh man.. hoffentlich empfand er wirklich was für mich. Ich konnte mir nicht erklären warum es sonst dazu geklommen war. Denn sonst haben wir ja auch immer nur normal zusammen gesessen, geredet und gegessen.. Oder gezockt und nebenbei gelästert. Naja einfach solche Jungssachen eben. Doch rum knutschen war jetzt nicht typisch Jungs. Kurz schüttelte ich den Kopf und sah dann hoch. Zayn? Wo war er hin? Eben war er doch noch genau vor mir gewesen. Verwirrt sah ich mich um und bemerkte dann, dass er in den Laden direkt neben mir gegangen war. Ja klar war ja auch ein Schuhladen. Also trottete ich ihm hinterher, ging einmal die Runde und setzte mich dann auf diese weichen Sessel, da ich gerade echt zu faul war um weiter zu gehen. Währenddessen beobachtete ich Zayn, wie er nach Schuhen suchen. Offenbar konnte er sich nicht entscheiden. Haha.. Tja so war Zayn eben. Er hatte doch das Geld vielleicht sollte er sich einfach alle Schuhe kaufen. Er hatte ja erst so wenig Zuhause. Knapp um die 1000000000000. Nicht mal ich besaß so viele Schuhe und ich war ein Schuhliebhaber. Nichts ging über Schuhe.. Ja und essen halt. "Soll ich dir helfen?" rief ich Zayn rüber und hob eine Augenbraue.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://youlightupmyworld.forumieren.com
Zayn Malik

avatar


BeitragThema: Re: Die Mall   Di Sep 18, 2012 8:04 am

Er wusste ja wie Schuh süchtig er war, aber es gab ja immer so tolle, neue Schuhe die er unbedingt kaufen musste. Geld spielte dabei eh
keine Rolle, er konnte es sich leisten und das freute ihn. Früher hätte er nie so leben können wie jetzt. Doch das Schicksal hatte es gut mit ihm gemeint und er bewarb sich bei der Castingshow und hatte Glück. In der Band zu sein war echt schon Hammer und wahnsinnig. Immerhin hatte er sich immer einen Bruder gewünscht, denn sonst hatte er ja nur Schwestern. Aber jetzt hatte er gleich vier beste Freunde, die für ihn wie Brüder waren. Dieser Gedanke ließ ihn tatsächlich lächeln, dann aber setzte er wieder sein Pokerface auf, damit ja niemand wusste wie er sich gerade fühlte. Denn noch immer drehten sich seine Gedanken ständig um den Iren, mit dem er vorher ja fast schon in die Kiste gesprungen wäre und dann wäre doch alles zerstört gewesen, ihre ganze Freundschaft wäre in die Brüche gegangen. Wie gut das Niall das unterbunden hat, sonst wäre er sehr sauer auf sich. Aber wieso hatte er damit überhaupt angefangen? Er konnte und durfte sich ja nicht in ihn verlieben, so sehr ihn das auch belastete. Nein er wollte doch jetzt nicht schwul werden, obwohl er ja überhaupt nichts gegen Schwule hatte, keineswegs. Doch dieses Risiko eingehen wollte er nun auch
wieder nicht, zu groß war seine Angst nicht akzeptiert zu werden, von den anderen Leuten. Eigentlich könnte es ihm ja scheißegal sein, aber noch fürchtete er sich zu sehr. Da musste er seine Gefühle einfach zurückhalten und verstecken, solange es möglich war. Doch irgendwann würde der Tag kommen an dem er bereit für das war. Zuerst musste er sich wirklich Gedanken darüber machen ob er mehr für ihn empfand als nur Freundschaft. Doch irgendetwas sagte ihm, dass er die Antwort darauf bereits kannte. Da ertönte plötzlich eine bekannte Stimme und er drehte sich ruckartig um und blickte in das Gesicht von Niall, der da in einem Sessel saß und zu ihm hinüberschaute. „Ähh…“ brachte er heraus, sein Anblick hatte ihm ja glatt die Sprache verschlagen und es dauerte einen kurzen Moment bis er sich wieder gefangen hatte, erst dann meinte er: „Ja ich könnte deine Hilfe
gebrauchen.“
Zayn lächelte ihn kurz an, ehe er zwei Paar Schuhe in die Luft hob, zu ihm hinüber trottete und diese ihm direkt vor sein Gesicht hielt. „Also was meinst du? Die blauen Nike Schuhe oder eher doch die grünen?“ Fragend sah er ihn an, stellte sie auf den Boden ab und holte noch zwei Schuhe. „Wie wäre es mit den Adidas
Schuhen oder doch eher diese schwarzen Leder Boots?“
Der Engländer schmunzelte und stellte sich vor seinen Füßen ab und betrachtete kritisch die vier Paar Schuhe. Was musste sich Niall bloß darüber denken? Haha bestimmt, dass er so süchtig danach war.


[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niall Horan
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Die Mall   Mi Sep 19, 2012 9:26 am

Also brauchte er meine Hilfe. Tja hatte ich mir schon fast gedacht. Denn so wie ich ihn kannte konnte er sich bei sowas immer schwer entscheiden und als er dann mit ein paar schuhen zu mir kam, zog ich eine Augenbraue hoch und sah mir die Schuhe genau an. "Tja ich sag dazu nur, du hast das Geld." Kurz musste ich grinsen und stand dann auf um einen der grünen Schuhe in die Hand zu nehmen und etwas zu biegen. "Ich würde die grünen nehmen. Aber da ich weiß das du blau lieber trägst würde ich an deiner Stelle.." Kurz überlegte ich und drückte ihm den Schuh wieder in die Hand. "Nehm einfach alle. Ich weiß das du dich bei sowas nicht entscheiden kannst und so wie ich dich kenne meckerst du auf dem Heimweg dann, dass du doch lieber die anderen haben willst. Darum denk nicht lange nach und nehme einfach alle. Du hast die Kohle und musst dich ja nicht um irgendeinen Cent beklagen." War jedenfalls meine Meinung. Ich würde auch den ganzen Laden leer kaufen, wenn ich dazu den Platz zuhause hätte. Da hatte man schon eine Villa und trotzdem nicht genug Platz für Schuhe. Obwohl meine 32 Paar haben Platz unten gefunden. Da wo eigentlich einmal das Ankleidezimmer meiner Eltern platziert werden sollte. Tja nun war es mein Schuh und Jacken Schrank, denn davon hatte ich leider auch eine Menge. Tja sie hatten sich nun mal so einen Sohn ausgesucht, dass hatten sie nun davon. Und leider hatten sie auch einen schwulen Jungen zur Welt gebracht. Ja je mehr Zeit ich mit Zayn verbrachte desto stärker merkte ich die Anziehung, die von dem Jungen ausging. Man ey.. Kurz trat ich einen Schritt von ihm zurück und lächelte den Engländer leicht an, ehe ich die Hände in die Hosentasche steckte um etwas die Regale lang zu schlendern. Denn wieder hatte ich den Drang gehabt ihn zu küssen. Daher lieber schnell weg gehen bevor wieder was passiert, was nicht passieren durfte. Ich würde eh nie einen Partner finden, wenn nur eine Partnerin. Und vielleicht sollte ich das auch einfach tun. Mir irgendein Mädchen schnappen und mich dadurch etwas ablenken. Denn solange ich auf Zayn gefesselt bin, kann ich eh nicht los lassen und ich muss es. Ich muss mich wirklich von ihm lösen, ehe meine Gefühle zu ihm so groß werden, dass ich nicht mehr damit klar kam, dass wir nicht zusammen sein konnten. Kurz seufzte ich und nahm einen der weißen Addidas Schuhe in die Hand und überlegte ob ich mir aus Frust nicht auch einfach ein paar kaufen sollte. Denn auch ich hatte das Geld und außerdem waren meine weißen Schuhe schon dreckig.. Und ich war zu faul sie sauber zu machen, darum konnte ich mir doch gleich neue kaufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://youlightupmyworld.forumieren.com
Zayn Malik

avatar


BeitragThema: Re: Die Mall   Fr Sep 21, 2012 5:04 am

Mag zwar sein das er süchtig nach Schuhe war, aber war besser als wenn er Drogensüchtig wäre oder sowas in der Art. Nur sagten manche dass er mehr zulegen sollte, er befand sich ja eh noch im Normalbereich aber was wäre wenn er wirklich noch mehr Kilos verlieren würde? Dann wäre er ja schon bald Magersüchtig und das wollte er nun wirklich nicht. Wie würde dann Niall bloß über ihn denken? War es ihm etwa egal? Nein bestimmt nicht! Krass das er ausgerechnet jetzt darüber nachdenken musste. Aber das von vorhin würde er wirklich nicht so schnell vergessen können, es war einfach zu schön gewesen und
er fragte sich wie es wäre wenn sie weitergemacht hätten. Der Ire stand auf und sofort war seine Aufmerksamkeit wieder geweckt und er blickte ihn fragend an. Also was würde er zu seinen Schuhen sagen? Doch dann meinte er solle sich einfach alle kaufen. Ja damit hatte er euch Recht, das Geld hatte er und dann hätte er auch gleich vier neue Paar Schuhe und er wäre echt so glücklich damit. Er blickte in seine Augen, nickte leicht und murmelte: „Okay dann nehme ich einfach alle.“ Dann drehte sich sein Freund um und schlenderte die Regale
entlang. Und Zayn bückte sich, schnappte sich alle Schuhe, kehrte zu den Schachteln zurück und legte sie sorgfältig hinein und als er damit fertig war, trug er die Schuhschachteln schon zur Kassa hin und die junge Verkäuferin lächelte ihn freundlich an und bat ihn um ein Autogramm. Klar warum auch nicht? Er nahm einen Stift und sie holte schon das Up All Night Album hervor und er signierte seinen Namen darauf. „Hier bitteschön“ Sie strahlte nur noch mehr und bedankte
sich, dann meinte er das er gleich wiederkäme, drehte sich um und zwinkerte ihr kurz zu und machte sich auf die Suche nach Niall, der hier irgendwo stecken musste. Na hoffentlich hatte er es nicht mitbekommen, denn der Ire stand doch auf ihm und er wusste ja nicht ob er dabei eifersüchtig werden würde. Haha witzig wäre es schon, scheiße das täte ihm wohl wirklich gefallen. Denn dann würde er merken das er wirklich was für ihn empfand. Aber was wäre wenn er ihn
demnächst mit einem Girl sah? Würde er da etwa eifersüchtig werden? Fuck! Nein er durfte es nicht sein, das würde ihn nur verletzen, doch er durfte sich nichts anmerken lassen. Als er Niall entdeckte, fiel sein Blick gleich auf den weißen Adidas Schuh. „Na du, willst du dir auch einen Schuh kaufen?“ Der Engländer konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen und versuchte nicht direkt in seine Augen zu blicken, sonst würde er hier noch über ihn herfallen. Langsam ging er um den Iren herum, er machte es einfach so und ließ ihn dabei nicht aus
den Augen. Irgendwie hatte er jetzt Lust ihn in die Seite zu knuffen, nur als Spaß versteht sich. Sowas taten sie oft, alberten herum und daran sollte sich nur wegen dem Vorfall nichts ändern. Zayn grinste ihn nun an und dann lief er auf ihn zu und sprang auf seinen Rücken und schlang seine Arme um seinen Nacken. Das würde die angespannte Stimmung schon wieder lockern und zugegeben, hier oben fühlte es sich gut an und er war ihm wieder so nah, haha er konnte es einfach nicht lassen. „Los Blondie, beweg dich schon!“ raunte er ihm ins Ohr
und kicherte kurz los. Zum Glück war hier gerade keiner, die Leute hätten sie sicher verwirrt angestarrt aber was soll´s.


[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Mall   

Nach oben Nach unten
 
Die Mall
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
You light up my world like nobody else! :: Los Angeles && Other Countrys :: Welcome to Los Angeles :: Das Zentrum-
Gehe zu: